Private Altersvorsorge im Sachwert im Vergleich: attraktiv und aussichtsreich

Der Ruhestand ist ein wichtiger Meilenstein im Leben eines jeden Menschen, der eine sorgfältige Planung erfordert. Einer der wichtigsten Aspekte, um ein sorgloses Alter zu…

Der Ruhestand ist ein wichtiger Meilenstein im Leben eines jeden Menschen, der eine sorgfältige Planung erfordert. Einer der wichtigsten Aspekte, um ein sorgloses Alter zu gewährleisten, ist die Einrichtung eines eigenen privaten Sparvertrages. Ein Pensionsplan ist ein wirksames Anlageinstrument für diejenigen, die während ihres Rentenzeit ein regelmäßiges Einkommen erzielen wollen. Pensionspläne bieten zahlreiche Vorteile, von der Kontrolle über Ihre Investitionen bis hin zur Schaffung einer im Alter finanziell sicheren Zukunft. Dank der verschiedenen Arten von Rentenplänen können Sie einen Weg finden, der Ihren individuellen Zielen und Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie die Vorteile und die Auswirkungen der verschiedenen Arten von Vorsorgeplänen verstehen, können Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Dieser Beitrag befasst sich mit den Vorteilen einer Rentenvorsorge, der Investition in einen Rentenplan, der Steuerfreiheit bei der richtigen Rentenvorsorge und der Auswahl des richtigen Rentenplans für den optimalen Ertrag.

Ausgangssituation der Altersvorsorge in Deutschland:

In Deutschland gibt es 3 Säulen der Altersvorsorge

  • Basisversorgung: Gesetzliche Rentenversicherung, berufsständische Versorgungswerke, Rürup-Rente.
  • Staatliche Förderung der Riester-Verträge, betriebliche Altersvorsorge, die in der Auszahlphase voll versteuert werden müssen.
  • Privat-Vorsorge: Ein Modell der Altersvorsorge über Geldwerte oder Sachwerte, um das sich jeder selbst kümmern muss

Warum klassische Anlagen und die allgemeine Rentenversicherung nicht interessant sind

  • Als Erwerbstätiger sind Sie grundsätzlich über die erste Säule abgesichert. Doch das reicht niemals aus, um im Alter den Lebensstandard zu halten. Daher empfiehlt sich eine zusätzliche Absicherung für das Alter mit einem guten Wertzuwachs.
  • Die deutsche Rentenversicherung muss ihre Leistungen immer mehr reduzieren. Immer weniger Beitragszahler müssen immer mehr Rentner finanzieren.
  • Die Riester-Rente ist nicht lohnend. Sie lohnt sich meistens nicht wegen der zu hohen Kosten (bis zu 38% laut Stern Ausgabe 12/2021). Auch wenn Sie viele Kinder und/oder zu wenig Einkommen haben, lohnt sich Riester-Sparen nicht. Der Zins innerhalb dieser Verträge ist einfach zu gering.
  • Verblüffende Fakten über Lebens- und Rentenversicherungen: Sie sind mit Kosten zwischen 12,8 bis 30 Prozent, in der Spitze zu über 50 Prozent belastet (ausgewählte Kennzahlen der Lebensversicherungsunternehmen 2021 laut Bafin)

Welche weiteren Formen der Privaten Altersvorsorge gibt es

  • Wenn Sie Arbeitnehmer sind, ist Ihr Arbeitgeber verpflichtet, Ihnen eine betriebliche Versorgung anzubieten, die langfristig für Sie aufgebaut wird. Am besten in echten Werten. Bei Arbeitgeberwechsel laufen Sie Gefahr, dass der neue Arbeitgeber eigene Verträge anbietet und Ihr bisheriger Vertrag nicht übernommen wird, auch wenn das eigentlich ermöglicht werden muss.
  • ETF-Sparpläne: Ein privates Investment in eine Aktie oder mehrere Aktienfonds. Hier besteht immer eine Abhängigkeit von der Performance des Unternehmens. Diesen Nachteil haben Sie bei echten Werten niemals. Ein Verlust ist gerade dann, wenn zum Laufzeitende die Börsenstände niedrig sind, nicht auszuschließen.
  • Mit monatlichen Euro-Sparbeträgen ist es schwer bis unmöglich eine Immobilie zu erstehen. Da müsste man schon 1.000 Euro oder mehr im Monat investieren.
  • Geldwerte, dazu gehört auch die klassische Lebensversicherung oder Tagesgeld, unterliegen immer einer Inflationsrate. Der Markt ist voll von ungeeigneten Anlageprodukten.
  • Edelmetalle sind zwar immer wieder im Gespräch, erzielen aber auf lange Sicht unter Berücksichtigung der Inflation kaum eine Rendite.
  • Sparer unterliegen meistens der irrigen Vorliebe, Produkte im Versicherungsmantel (Kapitallebensversicherungen oder Rentenversicherungen) zu kaufen, die in Zeiten sehr niedriger Zinsen und der hohen Produktkosten fast keine Rendite haben
  • Pensionsfonds investieren aufgrund der Sicherheitsanforderungen oft nur in Staatsanleihen und kommen nicht wirklich voran mit dem Kapitalaufbau

Gute Anlageformen und Investments sind diejenigen, bei denen Sie wissen, in was wirklich investiert wird und Sie alleine der Auftraggeber sind.

  • Echte Sachwerte sind komplett steuerfrei, bieten Anleger die beste Alternative für Ihre Pension. Auch unter Berücksichtigung der Inflation.
  • Am besten ist es immer, man kann 30 Jahre oder länger anlegen kann. Eine lange Laufzeit führt zu deutlich höherer Ablaufleistung.
  • Wer regelmäßig in seine sichere Altersvorsorge spart und dies über einen langen Zeitraum tut, wird ziemlich absehbar ein ordentliches Zusatzkapital erreichen. Nicht nur 100.000 Euro, sondern voraussehbar wesentlich mehr.

Die attraktive Anlage im Sachwert für Frauen, Männer, Kinder, Studenten im Vergleich mit anderen Anlageformen

  • Die beste Geldanlage ist diejenige, die mir Wertzuwachs, geringe Kosten, Inflationsschutz, Sicherheit und Steuerfreiheit bietet und flexibel ist.
  • Ähnlich wie eine Kapitalanlage können in echten Sachwerten auch größere Summen über Jahrzehnte hinweg mit Werterhalt und geringen Gebühren angelegt werden, um einen optimalen Vermögensaufbau für die Altersversorgung zu gewährleisten. Die Wertsteigerung bei Spitzen-Sachwerten ist deutlich höher seit 1960 als bei den üblichen anderen Altersvorsorgeprodukten. Das ist die Grundlage einer aussichtsreichen Altersvorsorge. Die Rahmenbedingung hierfür ist aktuell so gut wie nie. Schon mit 75 Euro pro Person können Sie hier anfangen.
  • Wer rechtzeitig Rücklagen für seine private Vorsorge bildet, kann später darauf zurückgreifen, um Beispielsweise eine Eigentumswohnung oder mehrere Eigentumswohnungen zu erwerben, statt zu mieten.
Diamanten als beste Sachwerte

Welche Vorteile hat der International Diamonds Contract im Vergleich zu anderen Anlagen

Wir zeigen Ihnen hier die Vorteile auf, quasi die Produkthighlights, die alle im IDC vereinigt sind:

  • Überdurchschnittliche Wertentwicklung.
  • Geringe Kosten und diese bekommen Sie zu 90 % wiedererstattet, sobald eine Mindestlaufzeit eingehalten wird.
  • Steuervorteile – alle Wertzuwächse bleiben steuerfrei
  • Monatliche lebenslange Rente, normalerweise ab dem 65. oder 67. Lebensjahr
  • Im Todesfall Übertrag auf den Ehepartner oder die Kinder
  • Vererbbarkeit des Vertragsguthabens
  • ständige Verfügbarkeit und Flexibilität des Kapitals

Starten Sie jetzt! Stellen Sie die Weichen, damit Sie im Alter über genug Geld verfügen.

Das haben Sie sich verdient, weil Sie es im Alter oder auch immer brauchen.

Jeden Monat, den Sie länger warten, verschenken Sie spätere Rente und bares Geld.